Fraese die II

Durch Anklicken der Bilder können Sie die Bilder vergrößern.
Mit der Zurück-Taste Ihres Browsers kommen Sie danach wieder auf diese Seite zurück.

Home


Nachdem ich eine Fräse aus Holz gebaut habe - siehe Fraese - habe ich angefangen verscheidene Baugruppen selbst zu bauen aber nach einiger Suche im Netz, habe ich mich aus Kosten- und Zeitgründen entschlossen die Baugruppen fertig zu erwerben, hauptsächlich die elektronischen Baugruppen betreffent. Also wurden folgende Baugruppen bei verschiedenen Anbietern geordert.

Die Steuerung

!!!! A C H T U N G !!!!!

Teile führen teilweise 230 Volt !!!! L E B E N S G E F A H R !!!!

1 X Netzteil 24V 15A
1 X Steppersteuerboard bis 3,5A
1 X Handsteuerung
1 X Pos. LED Anzeige

    Fraese2/Bild1.jpg   

      Die Einheiten komplett zusammengesteckt

        Fraese2/Bild2.jpg   

          Die Erfahrung hat gezeigt das hier einiges selbst erforscht werden muss, da bei den Bauteilgruppen
          selten Unterlagen ( Manual - Schaltpläne) dabei sind.
          Die Handsteuerung funktionierte überhapt nicht, eine Überprüfung hat ergeben das die Anschlüsse
          überhapt nicht stimmten, was zu Zerstörung der eingebauten 74HC14 geführt hat.
          Fazit :
          Wenn die drei Bauteilgruppen erworben werden ist es ratsam diese von einem Anbieter komplett zu
          beziehen da davon auszugehen ist das sie auch zusammen funktionieren.
          Die Software ist wieder NCStart 3.5 die kostenlos aus dem Netz gezogen werden kann,
          was aber ein ändern des Anschlußkabels zur Folge hat !!!.
          Bei der Steppersteuerung war eine Mach3 Version dabei ( Demo ??)
            Die Fräse im Anfagngsstatium.
            Die Rahmen wurden aus Rechteckprofilen zusammgengeschweisst,
            die Führungen sind Teleskopschienen aus dem Baumarkt, die Spindel sind 8MM Gewindestäbe mit Langmuttern.
              Fraese2/GestellII    Fraese2/GestellvonhintenI   

                Das Netzteil und die Steuerung
                  Fraese2/Steuerung   
                    Die Ansteuerung wurde entsprechend der Belegung für die NCStar 3.5 Software geändert Die Anderung war notwendig da die Fräse vom NC-Start programm gesteuert werden sollte.
                      Das mitgelieferte Kabel ist ohne Änderung für EMC2 und Mach3 ohne Umbau zu verwenden da in der Software die Pinbelegung eingestellt werden kann.
                        Fraese2/Fraesefastfertig