Internet über Funk

Durch Anklicken der Bilder können Sie die Bilder vergrößern.
Mit der Zurück-Taste Ihres Browsers kommen Sie danach wieder auf diese Seite zurück.

Home



Hier Zuerst der Letzte Stand :

Wegen der schlechten Erfahrung !!!
Internet ist zu benutzen - mit grösseren Schwankungen.
Zum telefonieren kaum zu nutzen, oft keine Verbindung wenn ja mit starken Unterbrechungen bis hin zum Abbruch des Gespräches.
War über mehrere Monat in D und habe oft mit meiner Frau telefonieren müssen - war eine Katastrophe,
haben dann über den Anschluss meines Nahbarn telefoniert, weil eine Verständigung kaum möglich war :-(((.
Auf mehrere Hinweise hin, wurde nur zurückgerufen aber es kam kein Techniker vorbei der die Komponenten auf möglich Fehler überprüfte.
Habe die Anlagenkomponenten am 10.04.2013 abgebaut und Blend hat sie am 15.04.2013 abgeholt.
Haben hierfür 5 Anläufe gebraucht - sag schon alles.
Somit ist das Kapitel Blend abgeschlossen und ich wieder um eine Erfahrung reicher, man lernt also nie aus ;-).
Auch der Rest des für ein Jahr im voraus bezahlte Geld wurde einbehalten mit dem Hinweis es würde so im Vertrag stehen,
also VORSICHT mit der Vorkasse bei Kündigung droht VERLUST - schlechter Service noch dazu.

Anfang:
Wie alles begann.
Da war ich noch optimistisch ::.
Nachdem mir mein Anbieter, gegenüber anderen zu teuer erschien,
habe ich mich entschlossen zu einem anderen Anbieter zu wechseln.
Auch wenn kein Kabelanschluss zur Verfügung steht, ist dies eine Alternative.

Einrichtung und Erfahrung mit Internet über Funk - Hier die Firma Blend.es aus Arinaga im Ancora
Dezember 2011

Die Komponenten


Blend/Bild1.jpg   

    1 X Antenne - incl. 1 X Netzteil - das die Antenne über ein Netzwerkkabel auch mit Strom versorgt
    1 X VOIP Telefon Adapter für den Anschluss eines Telefons
    1 X Wireless Router mit 4 Ports zum Anschluss des/der Computer

    alles separat in Kartons verpackt, aber darum muß man sich nicht kümmern,
    da die Installation und die Inbetriebnahme durch einen Techniker durchgeführt wird

    Laut Aussage von Gabi stehen im Augenblick (Stand 12.2011)
    folgende Antennen zur Verfügung

    1 X in Salobre
    2 X in Playa de Ingles auf dem Los Molinos gegenüber der Post
    und auf dem Corona roja
    desweiteren in Arguineguin, Porto Rico, Morgan und Arinaga
    und auch in Bahia Felix.

    und los geht's.

    zuerst wurde ein geeigneter Platz für die Antenne gesucht, hier war ein vorhandener Antennenmast
    die geeignete Stelle, da zudem noch rundum freie Sicht vorhanden war.

    Blend/Bild2.jpg   

      nach Installierung der Antenne wurde ein Netzwerkkabel in den Raum geführt in dem
      die Komponenten installiert werden - die Stromversorgung ( 3 Steckdosen sind notwendig )
      Das Kabel wurde an das Netzteil angeschlossen von diesem ging ein beiliegendes Netzwerkkabel
      an den VOIP Adapter für das Telefon,
      bevor dies geschah wurde ein Computer direkt an das Kabel am Ausgang des Netzteil
      angeschlossen und die Antenne konfiguriert.
      Vom VOIP Adapter wurde ein weiteres Kabel an dem Router angeschlossen,
      nachdem dieser auch entsprechend konfiguriert war, stand dem Surfen im Netz nichts mehr im Wege.
      auch das Telefonieren funktionierte.

      Die Einheiten komplett zusammengesteckt

        Blend/Bild3.jpg   


          Soweit so gut.

          Erfahrungen : !!!!

          Leider sind Telefongespräche über diese Verbindung immer wieder von starken Störungen ( Unterbrechungen, Sprachaussetzer ) betroffen und sehr schlecht, auch Anrufe werden teilweise nicht durch gestellt - habe von D einige male versucht meine Frau zu erreichen, es klingelte aber keine Verbindung, nach einer erfolgreichen Verbindung war vorher kein Klingeln angekommen :-((
          Habe dem Betreiber dies schon mehrfach mitgeteilt aber leider die Erfahrung gemacht das keine wesentliche Besserung eingetreten ist, als die Verbindungen (Internet und Telefon) Anfang 2013 noch schlechter geworden sind, telefonieren war so gut wie überhapt nicht mehr möglich habe ich mich entschlossen den Anbieter zu wechseln und den Vertrag auf zu kündigen.
          Schade
          Blend hat nicht nur mich als Kunde verloren sondern auch noch evtl. zwei Neukunden die sich über den Stand der Dinge immer mal wieder Informiert haben.
          Wenn sie sich entschliessen sollten Ihr Telefon oder Ihr Internet über diesen Anbieter zu betreiben sprechen sie erst mit einem Teilnehmer in ihrer Nähe, ganz einfach mal nachsehen ob in der Nähe eine Antenne auf dem Dach ist, vielleicht ist dort die Anbindung besser.